Blaulichtfestival 2019 in München


Die Freiwillige Feuerwehr München hatte zum Blaulichtfestival geladen!

Mit großem Infostandaufgebot beteiligte sich die Bundespolizeidirektion München und das Technische Museum BGS Rosenheim,
das zur Unterstützung in Sachen Historie gebeten wurde, an dem Festival.

Am Samstag den 11.05.2019 machten sich die Männer der Regionalen Bereichswerkstatt der Bundespolizei
aus Rosenheim und die ehrenamtlichen Kollegen des Museums auf den Weg nach München.

In erprobter Manier wurden zwei Kräder, ein Infostand mit Zubehör und zwei Kfz auf die Transportfahrzeuge verladen.


Als Besonderheit gesellte sich ein Sonderwagen EAGLE dazu! Dieses Fahrzeug ist auf dem Flughafen „Franz Josef Strauss“
bei der BPOL im Einsatz und war in der vergangenen Woche zum Service in Rosenheim.


Als tolle Ergänzung hat sich auch unser Museumskollege Fabian aus Landsberg/Lech bereit erklärt,
mit seinem VW Cabrio 1300 (original restauriert) nach München zu kommen und die Ausstellung zu bereichern.


Kaum in München auf der Theresienwiese angekommen, regnete es sehr heftig.
Dieser Regen war sehr unangenehm, da es den Aufbau unseres Infostandes beeinträchtigt hat. Aber der Wettergott hatte ein Einsehen und wir schafften den Aufbau.

Bester Dinge!
Das Team das den Tag auf der Teresienwiese für das Technische Museum geleistet hat.