2012 – Zuwachs in der Fahrzeug-Ausstellung

Nach längeren Verhandlungen ist es der Museumsführung gelungen, vom Bayerischen Armeemuseum folgende Fahrzeuge als (Dauer-)Leihgabe zu bekommen:

  • Rover 88“: m Pkw-Fu (Kfz 24/2 gl), mit Ukw-Funksprechausstattung
  • Hanomag AL 28: Grukw II (Kfz 40/1 gl), Gruppenkraftwagen
  • Borgward B 2000 A: le Fekw Bau (Kfz 70/1 gl), Fernsprech-Bau-Kfz

Unterstützt durch die Regionale Bereichswerkstatt Rosenheim, Außenstelle Deggendorf, der Bundespolizei konnte der Transport am 10. und 11.09.12 durchgeführt werden.

Beauftragt für die Übernahme und Dokumentation in Ingolstadt war unser Mitglied Peter Schuster.

Diese ehemaligen BGS-Dienstfahrzeuge standen dort seit Mitte der 70er Jahre in einem sanierungsbedürftigen Depot. Dementsprechend sind die Fahrzeuge durch die 30 jährige Lagerung mit Standschäden versehen und müssen nun Zug um Zug von den Vereins-Mitgliedern in einen ausstellungswürdigen Zustand versetzt werden.